Windows Server 2012 Remote Desktop Sitzung verdunkelt sich bei Sicht auf Desktop des Vollbildschirms

Windows Server 2012 Remote Desktop Sitzung verdunkelt sich bei Sicht auf Desktop des Vollbildschirms

 

Problem

Sie befinden sich über einen Windows 7 PC in einer Windows Server 2012 R2 Remote Desktop Vollbildsitzung. Sobald Sie alle Anwendungen innerhalb der Sitzung minimieren verdunkelt sich Ihr Desktop automatisch und wird erst wieder hell, wenn Sie etwas auf dem Desktop öffnen bzw. eine der Anwendungen wieder maximieren.

 

Ursache/Lösung

  1. Am lokalen PC ist die Software ‘Magic Bright’ bzw. ‘Magic Tune’ installiert. Korrigieren Sie die Einstellungen dahingehend, dass sich der Monitor nicht mehr autom. verdunkelt oder deinstallieren Sie die Software.
  2. Am PC ist ein Samsung Monitor mit der hardwareseitigen Funktion ‘Magic Bright’ im Bildschirmmenü angeschlossen. Magic Bright wurde ferner auf  ‘Optimalkontrast’ eingestellt. Korrigieren Sie die Einstellung dahingehend, dass Sie im Bildschirmmenü des Monitors für ‘Magic Bright’ eine andere Einstellung wählen.

 

Posted in Microsoft RDS
Tags: , , , ,

Leave a Reply