2X ApplicationServer XG jetzt mit Thin Client-Management

Cloud Computing Software

2X ApplicationServer XG jetzt mit Thin Client-Management

Luzern (Schweiz), 6. September 2012 – 2X Software gab heute die Verfügbarkeit der Version 10.5 seiner mehrfach ausgezeichneten Virtualisierungslösung 2X ApplicationServer XG für Microsoft Hyper-V, VMware und Citrix XenServer bekannt. 2X Software ist damit der erste Anbieter, der die zentrale Bereitstellung von Applikationen, die Verwaltung einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) sowie das zentrale Management von Thin Clients und Fat Clients integriert in einer einzigen Software-Lösung anbietet. Die neue Version umfasst auch eine Reihe neuer Funktionen wie etwa die Second Level-Authentication auf Basis von Radius, eine URL-Redirection-Blacklist sowie RAW-Printing.

Zusätzlich zu den neuen Funktionen in 2X ApplicationServer XG 10.5 können alle Kunden das 2X ClientManager-Modul erwerben und ihre Installation so auf 2X ApplicationServer XG 10.5 PLUS erweitern. 2X ClientManager ermöglicht Administratoren die zentrale Verwaltung von Benutzerzugriffen, von Thin Clients sowie von PCs, die mit dem kostenlosen 2XOS in Thin Clients konvertiert wurden. Zukünftige Versionen werden zudem das Management mobiler Geräte erlauben.

Weitere in 2X ApplicationServer XG 10.5 neue Funktionen sind unter anderem:

  • Integration von Radius als zweiten Authentifizierungs-Provider
  • Anfragen für SSL-Zertifikate können direkt aus der Konsole heraus generiert werden
  • Die URL-Redirection-Blacklist ermöglicht Administratoren die Angabe von URLs, die nicht an den Client umgeleitet werden und somit auf dem Server verbleiben
  • Unterstützung von Hyper-V-Clustern
  • RDP-Drives – der 2X Windows Client ermöglicht die Angabe der Laufwerke, an die Benutzer umleiten können
  • Raw-Druck – Applikationen können Daten im Raw-Format direkt an den Drucker senden, wenn dieser umgeleitet ist
  • Single-sign-on auch für Server – bislang war dies nur für Workstations möglich
  • Die Linux- und Java-Clients wurden überarbeitet und unterstützen nun direkte RDP-Verbindungen
  • Über „Server-to-Client“-Befehle kann über die Server-Session der Start von Applikationen auf dem Client angewiesen werden

„Mit dieser neuen Version setzt 2X Software seinen Innovationskurs fort und ist der erste Anbieter einer integrierten Lösung für das Thin Client-Management. Damit bieten wir unseren Kunden höheren Nutzen und vereinfachen weiter die Administration,“ sagt Nikolaos Makris, CEO von 2X Software. „Wir werden zukünftig die Funktionalität von 2X ApplicationServer XG über zusätzliche neue Module weiter ausbauen.“

Die Preise für 2X ApplicationServer XG starten bei 900 Euro für die Small Business-Version. Das 2X ClientManager Modul kostet 370 Euro für 10 Clients.

 

Quelle: 2X Software erweitert ApplicationServer XG um Thin Client-Management.

Posted in 2X RemoteApplicationServer (RAS)
Tags: , ,

Leave a Reply